„Weiterbildung in Niedersachsen“ wird verbessert

Veröffentlicht am

Das auch im Landkreis Helmstedt bereits viele Male erfolgreich umgesetzte ESF-Förderprogramm Weiterbildung in Niedersachsen (WIN) wurde vor kurzem wieder auf Beschäftigte aller Betriebe, insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sowie auf alle Weiterbildungsthemen in ganz Niedersachsen ausgeweitet. Lediglich reine Sprachkurse werden nicht gefördert. Landesweit gelten die gleichen Rahmenbedingungen.

Gefördert werden am Markt existierende Weiterbildungsmaßnahmen mit einer Mindestfördersumme von 1.000 Euro und bis zu 50 Prozent für Lehrgangs- und Freistellungsausgaben. Bei Onlinekursen sind nur die Lehrgangsgebühren in Höhe von bis zu 50 Prozent förderfähig. Weitere Hinweise und Fördervoraussetzungen stehen auf der Internetseite der NBank:

https://www.nbank.de/Unternehmen/Ausbildung-Qualifikation/Weiterbildung-in-Niedersachsen/